Gartenroute
Logo: stilis. Blätter in Gelb und Orange

 Willkommen  Mitgliedsgärten  Aktuelles  Archiv  Quilt-Projekt  Förderer  Links  Gästebuch  Kontakt  Impressum
Datenschutz

 

15Gemünden: Erlebnis-Kräuter-Garten am Alten Bahnhof
 

"Farben bereichern das Leben"
Ausstellung von Maria Reder-Karle

Vernissage am Sonntag, 11. November, 16 Uhr
Alter Bahnhof Gemünden
Eintritt frei

 
Die Künstlerin ist immer sonntags von 15 bis 17 Uhr für Gespräche zu ihren Bildern dort anwesend.
 

Kein Tapeten- aber doch ein Bilderwechsel an den Wänden des Alten Bahnhofs in Gemünden steht wieder bevor. Die nächste Ausstellung des Kunst- und Kulturvereins Gleis wird dort am Sonntag, 11. November, um 16 Uhr eröffnet.

"Farben bereichern das Leben": So hat die Künstlerin ihre Ausstellung genannt. Denn genau das ist es, was Maria Reder-Karle beim Kunstschaffen empfindet - eine Bereicherung. Die Frankenbergerin versteht sich selbst als Hobbymalerin - und nimmt dieses Hobby doch sehr ernst: "Wenn ich male, dann verliere ich jegliches Zeitgefühl, alle anderen Aufgaben werden plötzlich störend und unwichtig", verrät sie.

 

Ihr Stil reicht von konkret bis abstrakt und ist vorwiegend expressionistisch. Sie widmet sich der Landschaftsmalerei, bildet Menschen und politisches Geschehen ab. "Die Vielfalt der Farben begleitet und beeinflusst unser Leben, sie beruhigt und inspiriert unser Handeln. Farben können die Seele des Menschen tiefgreifend berühren."

Alle Kunstinteressierten sind eingeladen, Maria Reder-Karles Ausstellung am 11. November ab 16 Uhr im Güterschuppen des Alten Bahnhofs in Gemünden mit Sekt und Klaviermusik zu eröffnen. Und sich dabei selbst ein Bild von ihrem Schaffen zu machen. Der Eintritt ist frei.

Info: Maria Reder-Karles Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Alten Bahnhofs vom 11. November bis 10. Februar 2019 zu besichtigen.

 

Herzliche Grüße

 

Einige Funktionen auf diesen Seiten benötigen JAVASCRIPT für korrekte Funktion. Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser!