GARTEN-ROUTE Eder Lahn Diemel Gartenroute
Logo: stilis. Blätter in Gelb und Orange
27Hallenberg: Kräuterkümpchen
 

 

10 Jahre Kräuterkümpchen Hallenberg

Gratulation zum zehnjährigen Bestehen des Kräuter-Kümpchens


Marie-Luise Dersch-Kaiser

Mit den Worten

"Die Größe sagt nichts über die Bedeutung ... und so ist das kleine Kümpchen ein zwar kleiner Garten, aber einer mit so großer Wirkung!"

gratulierte Marie-Luise Dersch-Kaiser vom Team der Garten-Route Eder Lahn Diemel zum zehnjährigen Bestehen der Hallenberger Gartenanlage. Sie betonte, dass seine Initiatoren und Betreuer beispielhaft zeigen, wie wichtig die Pflege eines Gartens für Natur und Kultur ist.

Natur und Kultur ist auch das Thema der Garten-Route Eder Lahn Diemel - ein Garten-Netzwerk, das derzeit 23 Gärten unterschiedlicher Ausprägung verbindet (denkmalgeschützter Garten, Künstler-Garten, Wildrosen- weg, Garten, der an die hugenottische Besiedlung erinnert, Garten mit biblischen Pflanzen, Schloss-Garten mit exotischen Baumarten usw.)

Diese Gärten werden überwiegend von ehrenamtlichen Gärtnern erhalten und entfalten somit auch eine Wirkung in und für die Gemeinschaft. Gemeinschaft, das beschreibt auch die Zusammenarbeit von Garten-Route und Kräuter-Kümpchen, so Marie-Luise Dersch-Kaiser. Durch die Mitgliedschaft des Kräuter-Kümpchen wurde die Garten-Route länderübergreifend.

Vor allem bereichert die so aktive Gruppe hier in fachlicher Hinsicht und macht anderen kleinen Gruppen Mut, sich zu engagieren, Gärten und Gartenthemen für alle zu erschließen. Die Garten-Route gratuliert zum 10-jährigen Bestehen und wünscht weiterhin viel Erfolg und Freude.

Peter Bienhaus

 

Einige Funktionen auf diesen Seiten benötigen JAVASCRIPT für korrekte Funktion. Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser!